Vermeintlicher Kellerbrand in Fürnitz

Am 21.07.2016 um 18:49 Uhr wurde aufgrund eines vermeintlichen Kellerbrandes Alarmstufe 2 für die Feuerwehr Fürnitz ausgelöst und somit auch die Feuerwehren Gödersdorf, Faak am See, Finkenstein und Siebenbrünn/Riegersdorf mittels Sirenenalarm alarmiert.

Bereits bei der Anfahrt rüsteten sich mehre Atemschutztrupps aus und begannen nach dem Eintreffen sofort mit der Erkundung. Da augenscheinlich kein Brand festgestellt werden konnte wurde mit Hilfe einer Wärmebildkamera der betroffene Bereich kontrolliert.

Grund für die starke Rauchentwicklung dürfte vermutlich ein technischer Defekt an einer Heizungsanlage gewesen sein. Nach umfassenden Belüftungsarbeiten mittels Hochleistungslüfter und erneuter Kontrolle durch die Einsatzleiter konnte der Einsatz nach ca. einer Stunde seitens der Feuerwehr beendet und dem zuständigen Rauchfangkehrer übergeben werden.

 

Im Einsatz standen:

FF Fürnitz
FF Gödersdorf
FF Faak am See
FF Finkenstein
FF Siebenbrünn/Riegersdorf
PI Faak am See
Rettungsdienst

IMG_0674

IMG_0673

IMG_0672

Sorry, the comment form is closed at this time.