ÖL Einsatz auf der Gail

Letzter Einsatz am 17. Oktober um 11:42 Uhr

Passanten entdeckten auf der Gail im Bereich Müllnern ein unbekanntes schäumendes Medium und alarmierten per Notruf die Feuerwehr.

Gemeinsam mit der Hauptfeuerwache Villach wurde als Erstmaßnahme eine provisorische Ölsperre errichtet, der Schaum abgeschöpft und der Landeschemiker informiert. Ein Trupp machte sich währenddessen auf die Suche nach der Austrittsquelle und wurde im Bereich des Großverschiebenbahnhofes Villach-Süd fündig.

Es stellte sich heraus, dass bei Wartungsarbeiten am Tunnelrettungszug eine geringe Menge an Mehrbereichsschaummittel austrat und in einen Zufluss der Gail gelangte. Nachdem dieser Stoff zu 100% biologisch abbaubar ist und somit in keinster Weise eine Umweltgefährdung besteht, konnten sämtliche Ölsperrmaßnahmen eingestellt werden und wir rückten nach rund einer Stunde wieder ein.

Wir standen im Einsatz mit TLFA 4000, LF und Ölwehr-Anhänger, gemeinsam mit dem KDO, KRF und GSF der HFW Villach.14691324_1591043874256774_8430478752198938799_o14712566_1591043844256777_6255269542564865523_o

Sorry, the comment form is closed at this time.